Islamische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Handbuch- und Übersetzungsprojekt

Projektleitung:

Die islamische Theologie in Deutschland ist aufgrund der fehlenden historischen Verankerung dieses Faches mit einem grundlegenden Problem konfrontiert, nämlich dem Mangel an akademisch brauchbarem Lehrmaterial für die spezifischen Bedürfnisse dieses sich neu konstituierenden Faches. Als ersten Schritt zur Lösung dieses Problems gibt das Institut für Islamische Theologie eine mehrteilige Textsammlung heraus, welche sowohl Studenten als auch Interessierten Lesern aus anderen Disziplinen Material für eine vertiefte Beschäftigung mit den Fachbereichen islamischer Theologie bieten soll.
Der erste Teil besteht aus einer Sammlung von Einführungen  in die grundlegenden islamischen Wissenschaften: Koranwissenschaft, Koranerläuterung, Hadithwissenschaft, Rechtsmethodologie, Philosophie, Sufismus, etc.
Im zweiten Teil werden den Studenten dann bekannte Texte aus den jeweiligen Wissenstraditionen im arabischen Original und in deutscher Übersetzung zur Verfügung gestellt. Diese Grundlagentexte sollen eine Grundlage für weitere Analysen und für reflektierte Auseinandersetzung mit den Traditionen islamischer Wissenskultur bieten.
Das Forschungsprojekt ist auf mehrere Jahre angelegt und soll insgesamt 5-6 Bände umfassen.