Islamische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Dr. phil. Silvia Horsch-Al Saad
 

Institut für Islamische Theologie

Universität Osnabrück

Kamp 46/47
49074 Osnabrück

Raum:51/226
Telefon:+49 541 969-6291
Fax:+49 541 969-6227
E-Mail:silvia.horschalsaad@uni-osnabrueck.de
Homepage:http://www.al-sakina.de
Sprechzeiten:Mi. 14.00 - 15.00 Uhr, nach vorheriger Vereinbarung
Foto Dr. phil. Silvia Horsch-Al Saad
Lebenslauf
seit September 2012 Postdoktorandin am Institut für Islamische Theologie an der Universität Osnabrück

2009 Promotion im Fach Arabistik

2008 - 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Arabistik der Freien Universität Berlin

2005 - 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL) Berlin

1996 - 2003 Studium der Germanistik und Arabistik an der Freien Universität Berlin (Zusatzstudium Deutsch als Fremdsprache)
Schwerpunkte
Transformationen islamischer Konzepte (imān, dīn)

islamische Theologie (ʿaqīdah und kalām)

europäische Islamrezeption

frühere Forschungsschwerpunkte:

historische und zeitgenössische Konzepte von Dschihad und Märtyrertum (šahādah)


Lehrveranstaltungen

IT-EM_GG Einführung in die Glaubensgrundlagen des Islam - uṣūl ad-dīn (SS 2013; WS 2013/2014; SS 2014; WS 2014/15; SS 2015; WS 2015/16, WS 2016/17, SS 2017)

Einführung in das Studium der Islamischen Theologie (WS 2014/15; WS 2015/16, SS 2016, WS 2016/17, SS 2017)
Klassiker der Islamischen Philosophie (Intensivprogramm "Texte und Kontexte" ab 3. Sem.) (WS2016/17)
Tutorium Wissenschaftliches Arbeiten (WS 2013/2014; WS 2014/15; SS 2015)
Seminar: Einführung Islam/Islam in Deutschland (SS 2015)
IT-EM_IG Ideen- und Geistesgeschichte des Islam (SS 2014)
Modul 1.1 Glaubensgrundlagen und Theologie I (WS 2012/2013; WS 2013/14)
Modul 1.2 Glaubensgrundlagen und Theologie I (SS 2013)



Aufgaben am IIT

Mitglied der Interdisziplinären Forschungsgruppe "Religiöse Normen in der Moderne. Zum wandelbaren und statischen Teil des Islams"
Konzeption und Vorbereitung von Fachtagungen und Ringvorlesungen
Lehrveranstaltungen in den Bereichen Glaubensgrundlagen, Islamische Geistes- und Ideengeschichte sowie wissenschaftliches Arbeiten
Mitarbeit an der Entwicklung des Curriculums für den Masterstudiengang Islamische Theologie
Betreuung der Rezensionen für die Hikma (seit 2017)
Publikationen
Monographien

Tod im Kampf. Figurationen des Märtyrers in frühen sunnitischen Schriften. Würzburg, Ergon-Verlag 2011.
rezensiert von David Cook (Houston) in: Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes 106 (2016), S. 373-375.

Rationalität und Toleranz. Lessings Auseinandersetzung mit dem Islam. Würzburg, Ergon-Verlag 2004.
rezensiert von Manfred Görg (München) in: Arbitrium. Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Literaturwissenschaft 25 (2007), S. 194-196.


Herausgeberschaften

Martyrdom in the Modern Middle East, Würzburg, Ergon 2014 (mit Sasha Dehghani)
Rezension: http://buchvorstellungen.blogspot.de/2014/08/buch-des-monats-september-2014.html

Grenzgänger der Religionskulturen: Kulturwissenschaftliche Beiträge zu Gegenwart und Geschichte der Märtyrer. München, Wilhelm Fink 2011 (mit Martin Treml)



Aufsätze

“Gelehrsamkeit, religiöse Autorität und Institutionalisierung in der Sunna im Hinblick auf die Partizipationsmöglichkeiten von Frauen”, in: Kritik, Widerspruch, Blasphemie. Anfragen an Christentum und Islam, hg. v. Theologisches Forum Christentum – Islam, Stuttgart 2017, S. 167-178.

Mercy as basic principle of Pastoral Care in Islam, in: Intercultural and Interreligious Pastoral Caregiving, hrsg. v. Karl Federschmidt  und Daniel Louw, Norderstedt 2015, S. 289-300.

Die Universität als Ort des Dialogs zwischen Religion, Wissenschaft und Gesellschaft, in: 900 Jahre al-Ghazali im Spiegel der Wissenschaften. Hg. v. Bülent Ucar und Frank Griffel, Göttingen 2015, S. 73-88.

Barmherzigkeit als Grundlage der Seelsorge. Eine islamische Sicht, in: Barmherzigkeit. Zur sozialen Verantwortung islamischer Seelsorge. Hg. v. Esnaf Begic, Helmut Weiß und Georg Wenz, Neukirchen 2014, S. 23-32.

Making Salvation Visible. Rhetorical and Visual Representations of Martyrs in Salafī Jihadist Media, in: Dehghani, Sasha – Horsch, Silvia (Eds.). Würzburg: Ergon Verlag 2014, S. 139-166.

Global Martyr Practices and Discourses. Entanglements between East and West, in: Dehghani, Sasha – Horsch, Silvia (Eds.). Würzburg: Ergon Verlag 2014, S. 203-222.

Zu konzeptuellem Gehalt und medialen Dimensionen des dschihadistischen Märtyrerkults des 20. und 21. Jahrhunderts: Das Erbe ʿAbdullāh ʿAzzāms, in: Salafismus in Deutschland. Entstehung, Radikalisierung und Prävention. Hg. v. Rauf Ceylan u. Benjamin Jokisch, Frankfurt a.M. 2014.

Nasḫ (Abrogation), Umma und intertextuelle Gemeinschaft. Zum Verhältnis des Islams zu den älteren monotheistischen Religionen, in: Kirche und Umma. Glaubensgemeinschaft in Christentum und Islam. Hg. v. Hansjörg Schmid, Amir Dziri, Mohammad Gharaibeh, Anja Middelbeck-Varwick, Regensburg 2013, 161-171.

Der "Mechanismus des Ausschlusses" und Lessings Alternative, in: Tolerant mit Lessing. Ein Lesebuch zur Ringparabel. Hg. v. Christoph Bultmann und Mirka Siwczyk, Leipzig 2013, S. 74-85 (Auszug aus: Die Verdrängung des Islams aus der europäischen Kultur. In: Das Fremde, das Eigene und die Toleranz. Hg. v. Dieter Korczak, 2009, S. 43-66.)

Der 'Märtyrer auf dem Schlachtfeld' im sunnitischen Islam der Frühzeit und im militanten Islamismus der Moderne, in: Cibedo-Beiträge 4/2012, S.145-153,

Frühislamische Schlachtfeldmärtyrer und moderne Selbstmordattentäter. In: Wort und Antwort 52 (2011), 119 - 124.

Kampf, Tod und Zeugnis. Sunnitische Märtyrerfigurationen im Feld der Abgrenzung und Aneignung zwischen den Religionskulturen. In: Grenzgänger der Religionskulturen. Hg. v. Silvia Horsch und Martin Treml, München, Wilhelm Fink 2011, 65-82.

Einleitung (mit Martin Treml). In: Grenzgänger der Religionskulturen. Hg. v. Silvia Horsch und Martin Treml, München, Wilhelm Fink 2011, 7-24.

Die Farben des Propheten. In: Also singen wir. 60 Beiträge zur Kulturgeschichte der Musik. Trajekte (Zeitschrift des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung) Extra. Hg. v. Dirk Naguschewski und Stefan Willer 2010, Nr. 16.

Die Verdrängung des Islams aus der europäischen Kultur. Nathan der Weise als Alternative? In: Das Fremde, das Eigene und die Toleranz. Hg. v. Dieter Korczak, 2009, S. 43-66.

Der 'Märtyrer auf dem Schlachtfeld'. In: Sigrid Weigel (Hg.): Märtyrer-Porträts. Von Opfertod, Blutzeugen und Heiligen Kriegern. München, Wilhelm Fink 2007, 100-103.

Muhammad al-Durrah - die Generation der zweiten Intifada. In: Sigrid Weigel (Hg.): Märtyrer-Porträts. Von Opfertod, Blutzeugen und Heiligen Kriegern. München, Wilhelm Fink 2007, 294-298.

"Was findest Du darinne, das nicht mit der allerstrengsten Vernunft übereinkomme?": Islam as Natural Theology in Lessing's Writings and in the Enlightenment. In: Cultural Exchange in German Literature (Edinburgh German Yearbook 1). Hg. v. Eleoma Joshua und Robert Vilain, Rochester/New York 2007, 45-62.

Lessing wa-l Islam wa-tasâmuh [Lessing, der Islam und die Toleranz]. Al-Quds al-arabi 25./26.1.2006 (Übersetzung Mohamed Chawich)

Lessing wa-l Islam wa-tasâmuh [Lessing, der Islam und die Toleranz].
Al-Tasamoh 13 (Winter 2006) Oman (Übersetzung Mohamed Chawich)

Übersetzungen
 

Abū Ḥāmid al-Ġazālī: Iḥyāʾ ʿulūm ad-dīn (Die Wiederbelebung der religiösen Wissenschaften), zweites Buch: Qawāʾid al-ʿaqāʾid (Die Grundlagen der Glaubenslehren), viertes Kapitel: Fī l-īmān wa l-islām (Über Glauben und Islam), Hikma 13 (2016), S. 214-251.


Rezensionen

Amir Dziri, Al-Ǧuwaynīs Position im Disput zwischen Traditionalisten und Rationalisten, Reihe für Osnabrücker Islamstudien (ROI), Nr. 5, Frankfurt 2011, in: Hikma. Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik 8 (2017).

Reinhold Bernhardt/Klaus von Stosch (Hg.): Komparative Theologie. Interreligiöse Vergleiche als Weg der Religionstheologie, Zürich 2009, in: Hikma. Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik 5 (2012), 257-259.

Heidenreich, Elisabeth: Sakrale Geographie. Essay über den modernen Dschihad und seine Räume, Bielefeld 2010,
in: geschichte transnational, http://geschichte-transnational.clio-online.net/rezensionen/id=16345 (30.11.2012)

Interviews

Interview mit Prof. Dr. Ingrid Mattson (mit Melahat Kişi): “Seelsorge in diversen muslimischen Gemeinschaften” in: Hikma. Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik 11 (2015), 229-233.


Tagungsberichte

Bericht zur Fachtagung „Muslimfeindlichkeit. Phänomene und Gegenstrategien“ der Deutschen Islam Konferenz, 4.-5. Dezember 2012, in: Hikma. Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik 4, Nr. 6 (2013), 93f.
eine erweiterte Version ist hier erschienen:
www.muslimische-frauen.de

"Unwissenschaftliches"
 

„Muslimin werden in Deutschland – Eine Entdeckungsreise“, in: Zu Hause in Deutschland – Gleiche unter Gleichen? Hg. v. Maria Braig, Linz 2017, S. 137-157.
>> zum Buch

"Durch den Seiteneingang ins Hinterzimmer? Frauen in Moscheen" ein Film für nafisa.de
>> zum Film

Artikel in Zeitungen/Zeitschriften/Online-Publikationen
 

Alle hundert Jahre ein Erneuerer. Der Islam und die Forderung nach Reformation – Reform der Tradition oder Tradition der Reform?,
in: Zur Sache BW, 30 (2016), S. 22-26,
zur Ausgabe >>

Weltfrauentag. Das Bild der muslimischen Frau dekonstruieren, in Islamiq.de, 08.03.2016 (mit nafisa.de)
 

Silvesternacht, Gebetsraum Dortmund: Zynische Instrumentalisierung, in: Islam.de, 15.02.2016.

Reden reicht schon lange nicht mehr. Replik auf einen Artikel zur brisanten Frauenfrage, in: Islamische Zeitung, 28.04.2015

Missbrauchter Märtyrer-Begriff. Ein Zwischenruf aus islamischer Perspektive, in: Evangelische Orientierung 2 (2015), S. 7.

Frauen in Moscheen - isoliert, ignoriert und integriert (mit Melahat Kisi), in: Islamische Zeitung vom 31.03.2015

Ein Schritt zur Beheimatung des Islams in Deutschland, in: Islamische Zeitung vom 13.11.2012

Der Islam – eine europäische Tradition, in: Islamische Zeitung (Teil 1-4 erschienen am 25.09.2009, 27.10.2009, 25.11.2009 und 23.12.2009).

Posse um Schalke? Ein Lehrstück in Sachen Aktionismus und deutscher Vereinskultur“, in: Islamische Zeitung vom 26.08.2009.


Tagungen, Ringvorlesungen u.ä.

Ringvorlesung: Der Islam und die Geschlechterfrage, WS 2014/15 und SS 2015 am Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück (inhaltliche Konzeption und Organisation zusammen mit Melahat Kisi und Kathrin Klausing)

Tagung: Fiqh im Wandel. Zu Geschichte und Gegenwart, Methoden und Praktiken einer Disziplin, 14.11.-16.11.2014 am Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück (inhaltliche Konzeption zusammen mit Hakkı Arslan)

International Workshop: Traditions of Martyrdom in the Modern Middle East. 14.10.-15.10.2011 am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung in Kooperation mit der Freien Universität Berlin (inhaltliche Konzeption und Organisation zusammen mit Sasha Dehghani)


Medien

Gastbeiträge für das NDR-Freitagsforum:

Klischees laut Lehrplan? Der Islam in Schulbüchern. Gastbeitrag für das Freitagsforum bei NDR Kultur vom 28.04.2017

Einfach abschalten? WIe muslimische Eltern mit Islamfeindlichkeit umgehen. Gastbeitrag für das Freitagsforum bei NDR Kultur vom 19.10.2016

Gehört Deutschland zum Islam? Gastbeitrag für das Freitagsforum bei NDR Kultur vom 08.07.2016

Wissenschaftler warnen vor Debatte (zur Diskussion um Burka und Kopftuch, NOZ, Focus, Stern u.a.) 17.01.2017

Interviewpartnerin im Beitrag Demokratie und Islam sind kein Widerspruch von Birgit Schütte, NDR Freitagsforum am 04.05.2016

Gesprächsgast in der Sendung Aktiv gegen religiösen Extremismus. Präventive Jugendarbeit in Moscheegemeinden des Deutschlandfunks (Länderzeit) am 20.01.2016

Kommentar zum "Kopftuchurteil" des Bundesverfassungsgerichts im März 2015, MDR Radio

Interview mit Yeni Asya, März 2015

Drei Weltreligionen auf einer Bank, Bonner General-Anzeiger vom 03.02.2015, Bericht zur Podiumsdiskussion "Religion - Quelle und Grenze der Toleranz?" an der Universität Bonn am 02.02.2015

Ku-Klux-Klan als Vertreter des Christentums? Artikel von Herbert Busch zum Vortrag "Religion und Politik. Wer hat das Sagen?" bei der 4. Schaumburger Plattform
Schaumburger Nachrichten vom 24.11.2014

"Religiöses Fasten. Von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang", Beitrag von Rolf Cantzen vom 06.07.2014 WDR3/WDR5

"Muslima kämpfen um Anerkennung ihres Kopftuches", Beitrag von Ita Niehaus vom 26.04.2014 Deutschlandradio Kultur


Vorträge (Auswahl)

Eine spirituelle Perspektive auf antimuslimischen Rassismus, Islam Leben, August 2016.

HERstory. Muslimische Frauen in Geschichte und Gegenwart, Uniyes'16, Hannover Bölgesi KGT, 03.04.2016

Den Islam beheimaten. Unsere kulturelle Herausforderung, Vereint im Islam,  Hamburg, 26.03.2016
>> zum Vortrag mit Präsentation


Religiöse Autorität und Institutionalisierung im Sunnitentum im Hinblick auf die Partizipationsmöglichkeiten von Frauen,
Theologisches Forum Christentum – Islam, Stuttgart: „Kritik, Widerspruch, Blasphemie “ 04.-06.03.2016

(Unerzählte) Geschichten muslimischer Frauen und ihre Bedeutung für uns heute. Neuköllner Begegnungsstätte, Dar us-Salam e.V., Berlin , 23.01.2016

Die Rolle der Muslime in Europa. Uniday der Fatih-Moschee (IGMG) in Bremen, 03.01.2016

Gottvertrauen in unruhigen Zeiten. Eine spirituelle Sicht auf Extremismus. RAMSA-Jahrestagung in Frankfurt, 14.12.2015

Muslimische Frauen: Einseitige Zuschreibungen und vielfältige Realitäten, Konrad-Adenauer-Stiftung, Institut für Islamische Theologie, Osnabrück, 26.04.2015

Theologische und kulturwissenschaftliche Perspektiven auf das Martyrium am Beispiel des modernen dschihadistischen Märtyrerkults.
Universität Münster, Exzellenzcluster "Religion und Politik in Kulturen der Vormoderne und Moderne", 21.04.2015
sowie: Tagung: Martyrium, Tyrannei, Terror, Universität Oldenburg, 10.10.2014

Antimuslimischer Rassismus - eine spirituelle Sicht. Avicenna-Studienwerk, Osnabrück, 25.03.2015

Gemeinsamkeiten und Unterschiede in muslimischen und christlichen Gottesvorstellungen.
(mit Prof. Dr. Reinhold Mokrosch) Osnabrücker Wissenschaftliche Gesellschaft, 17.12.2014

Religion und Politik. Wer hat das Sagen? 4. Schaumburger Plattform,
Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V., Bückeburg, 22.11.2014
https://soundcloud.com/silvia-horsch/religion-und-politik (Vortrag zum Nachhören)
http://www.al-sakina.de/Religion_und_Politik_Wer_hat_das_Sagen_Horsch.pdf (Vortrag als pdf)

Erste Lehrerinnen der ummah, Vortrag in der Reihe Das Geheimnis dieser ummah
Islamische Hochschulvereinigung (IHV) Hannover, 15.06.2014

Mit Unterschieden leben. Lehren aus dem Leben des Propheten für uns heute
Maulid-Veranstaltung der Studierenden des IIT, 06.05.2014

Umm Salama, Vortrag in der Reihe Die Sābiqūn,
Ditib Moschee Osnabrück, 27.04.2014

Das Böse aus islamischer Perspektive
Deutschsprachiger Muslimkreis Berlin (DMK), 18.04.2014

Gewalt gegen (muslimische) Frauen: Kein "islamisches" sondern ein gesamtgesellschaftliches Problem
Lagerhalle Osnabrück, im Rahmen der Aktionswochen "One Billion Rising. Eine Stadt steht auf! Keine Gewalt gegen Frauen" (20.02.2014)

Leid aus islamischer Sicht. Perspektiven des kalām und des taṣauwuf
Deutschsprachige Muslimische Studierendenvereinigung (DMS) Universität Bielefeld (09.01.2014)

Teil der Vielfalt. Muslimisches Leben in Europa
Tagung "Freiheit - Vielfalt - Europa" der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Kiel (16.11.2013)

Barmherzigkeit als Grundlage der Seelsorge im Islam
Islamic Spiritual Care in Conversation. A Trialogue between Muslims, Jews and Christians. Society for intercultural pastoral care and counselling (sipcc), Evangelische Akademie der Pfalz und Institut für Islamische Theologie Osnabrück, Mainz (03.10.2013)

Gedenktag für Marwa El-Sherbini. Formen und Funktionen antimuslimischen Rassismus
Universität Duisburg-Essen (01.07.2013)

Respekt / Toleranz aus den jeweiligen religiösen Quellen. Wie wird der andere – traditionell – gesehen?
Christlich-muslimisches Gesprächsforum „Anders sein – Anders sehen – Anders verstehen“, 27. 04.2013
(Ev. Akademie Berlin; DMK Berlin, Islamische Föderation)

Der koranische Umma-Begriff in der Auseinandersetzung mit den vorangegangenen monotheistischen Religionen
Theologisches Forum Christentum - Islam: Kirche und Umma. Glauben und Gemeinschaft in Christentum und Islam, Stuttgart-Hohenheim, 01.-03.03.2013

Bilder von Mann und Frau im Islam
Gleichstellungskommission der Ev. Theologischen Fakultät, Universität Tübingen, 13.01.2012

Die Universität als Ort des Dialogs zwischen Religion und Wissenschaft
Tagung: 900 Jahre al-Ghazali im Spiegel der islamischen Wissenschaften – Perspektiven für eine Islamische Theologie in Deutschland, Universität Osnabrück, Zentrum für Interkulturelle Islamstudien (29.10.2011)

Blood and Sacrifice. Entangled Genealogies in the Writings of Abdallah Azzam
International Workshop: Traditions of Martyrdom in the Modern Middle East, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, 15.10.2011

Der Islam – eine europäische Tradition
Gastvortrag Urania Berlin (12.04.2011)

Entscheidung für einen Weg? Kommentar zum Film “Shahada” von Burhan Qurbani
Tagung: Manchmal hilft nur ein Wunder – Heil und Heilung im Film, Evangelische Akademie Berlin (26.02.2011)

Auf dem Schlachtfeld der Märtyrer. Sunnitische Märtyrerkonzepte im frühen Islam und in der Gegenwart
Politische Märtyrer. Tagung zur Deutung des gewaltsamen Todes des Exzellenz-Clusters Religion und Politik, Universität Münster, 11.12.2010

TV-Doku und Märtyrerbotschaften. Die Videos der al-Qaida
„Bar zur inneren Sicherheit“ im Rahmen der Ausstellung "EMBEDDED ART Kunst im Namen der Sicherheit" der Akademie der Künste und der Künstlergruppe BBM, Berlin, 24. Januar bis 22. März 2009 (06.03.2009)

Die Verdrängung des Islams aus der europäischen Kultur - Nathan der Weise als Alternative?
„Toleranz. Begegnung der Kulturen“ 65. Jahrestagung der Interdisziplinären Studiengesellschaft, Bonn, Leoninum, 04.10.2008

Politische Theologie und mediale Strategien in den Märtyrervideos al-Qaidas
„Selbstmordattentäter: Bilder und Deutungsmuster“ Zentrum für Literatur- und Kulturforschung und Akademie der Künste, 25.11.2007

Das Bilderverbot im Islam
Tagung: „Ich sehe dich in tausend Bildern...“ Theorie und Praxis des Bilderverbots
Berliner Bibelwochen, Evangelische Akademie zu Berlin, 25.10.2007

The Role of Islam in the Work of Lessing
First International Conference "The Cultural Middle Ground"
Cairo University, Center for Foreign Languages and Professional Translation, 26.12.2006

'Was findest Du darinne, das nicht mit der allerstrengsten Vernunft übereinkomme?' Islam as Natural Theology in Lessing's Writings and in the Enlightenment
Tagung: “Kennst du das Land? Cultural Exchange in German Literature”
German Section, the University of Edinburgh and the Department of German, Royal Holloway, University of London, 14.12.2006

Traditions of Martyrdom in Middle Eastern Literature
Wissenschaftskolleg zu Berlin/Institute of Advanced Study, Working Group Modernity and Islam (with Sasha Dehghani und Michael Heß) 25.01.2006

Lessing der Islam und die Toleranz
Studientag "Toleranz - ein brauchbarer Begriff im interreligiösen Dialog?" Ev. Akademie Arnoldshain, 28.09.2004

Frauen im Islam
Vortrag im Rahmen der Ausstellung "Dialoge eröffnen. Religionen begegnen sich" Cranach-Höfe, Lutherstadt-Wittenberg, 13.09.2004

Podien

Podiumsdiskussion zum Thema „Flucht und Vertreibung“ in der Thomas-Morus-Schule Osnabrück, veranstaltet von der Patsy-und-Michael-Hull Foundation, unterstützt von der Bohnenkamp-Stiftung , 08.03.2017   Eindrücke

MennoForum "Ich bin kein Nationalist, aber..." in der Reihe Toleranz - eine unmöglich Tugend? Zwischen Populismus und "Political Correctness", 20.01.2017

Podiumsdiskussion bei der 6. Schaumburger Plattform zum Thema "Europa und Sicherheit" (u.a. mit Doris Schröder-Köpf) am 05.11.2016

Podiumsdiskussion "Religion - Quelle und Grenze der Toleranz?" IHV Bonn, 02.02.2015

Podiumsgespräch "Glaube in der modernen Welt. Christliche und muslimische Perspektiven."
Institut für Islamische Theologie Osnabrück, Eugen-Biser-Stiftung, 08.05.2015

Seminare/Lehrerfortbildung

Referentin bei einer Lehrerfortbildung für den AK Politik in Osnabrück am 16.11.2016

Podiumsmitglied und Referentin beim Projekttag "Religion und Gewalt" am Greselius Gymnasium, Bramsche, 19.05.2015

Referentin beim Seminar "Scharia - starres, flexibles oder gar kein Gesetz?" der Sommeruniversität des Studienwerk Villigst, 23.08.2014
Themen: Westliche Sichtweisen auf muslimische Frauen, Geschlechternormen im Prozess der Aushandlung

Referentin beim Seminar „Zukunft des islamischen Religionsunterrichts“ mit der Arbeitsstelle für evangelische Religionspädagogik Ostfriesland am IIT, 07.11.2013
Thema: Männer- und Frauenrollen im Islam
Daten ändern door-enter